Fachpartner im Bereich Garten- und Landschaftsbau.
Jägeröd 9, D-94121 Salzweg
Mo-Do: 8 - 12 Uhr / 13 - 17 Uhr | Fr: 8 - 12 Uhr

Lärm- und Sichtschutz

Einfach mal den Drahtkorb mit Steinen befüllen, klingt easy. Ganz so ist es nicht. Vorab müssen Sie sich entscheiden was Ihre Gabione können muss. Die Anwendungsgebiete sind ähnlich vielfältig wie das Erscheinungsbild. In der Gabionentechnik geht es vor allem um Form und Art des mit Steinen befüllten Drahtkorbes.

LÄRM BLEIBT DRAUSSEN

Wir bringen die durchdachte Technik in Ihr Zuhause. Mit der „Silent-Puls“ Gabione wird der Lärm mit einer mittig eingepassten Sandsackvorrichtung, der durch die typischen Steinkörbe ummantelt ist, praktisch neutralisiert. Aber auch mit sehr schmalen Ausführungen können Sie sich vom ungeliebten Sichtfeld der Nachbarn abschotten. Eine Pergonenwand-/ zaun dient als Sicht- und Windschutz. Sollten Sie noch ein passendes Highlight für eine triste Fassade suchen, dann sind Sie mit einem Wandverkleidungskorb am Puls der Zeit. Architektonisch sicherlich ein Hingucker, aber mit einer geeigneten Dämmung kombiniert ist es zudem noch zweckmäßig.

Die Gabionen sind nicht nur einfach Mauern, sie haben viele Anwendungsgebiete.

Durch ihre hohe Tragkraft und Stabilität werden sie zum Absichern von Hängen oder beim Anlegen von Flussläufen verwendet. Individuell können die Drahtvorrichtungen auf Ihre Wünsche angepasst werden. Rundungen, Breite, Höhe und natürlich auch das Füllmaterial werden explizit auf Ihre Vorstellung abgestimmt. Sie entscheiden sich für ein passendes Schließsystem. Mit der „S-Gabione“ gehen Sie auf Nummer Sicher. Durch die Befestigung mit innenliegenden Enden besteht praktisch keine Verletzungsgefahr. Aber auch „Montec“ (Steckschließsystem) und „Roko“ (Spiralschließsystem) Varianten sind fein und sicher verarbeitet.

Noch nicht überzeugt? Wir beraten Sie gerne und finden für Sie die passende Gabione.