Weiter geht's mit einer sehr beliebten Art Hauseinfahrten und Gartenwege zu gestalten.

Volume 2 NATURSTEINE

 

Neben Backstein und Klinker ist vor allem Naturstein angesagt. Neben dem zeitlosen Erscheinungsbild der Wege und Hauseinfahrten aus Granit, Phorphyr oder Basalt, sind die Gesteinsarten leicht zu pflegen. Während man Basalt und Granit in typischen Grautönen kennt, kennzeichnet Phorphyr die violett-rötliche Farbgebung.

Naturstein zählt allerdings zu den teuersten Arten, da der Abbau bzw. die Aufbereitung sehr aufwendig sind. Für immer und ewig gleich, wird bei keinen Steinen funktionieren. Jedoch setzen Sie bei Granit, Phorphyr und Basalt auf weniger empfindlichere Gesteinsvarianten. Sandstein hingegen nimmt Schmutz und Flecken stärker an. Preiswerter und natürlicher im Erscheinungsbild sind bruchraue Pflastersteine.

Unser Tipp: Zeitlos schön, schon lange gelten Natursteine im Garten oder vor Ihrem Hauseingang als tolles Highlight.

Beton, ein weiterer Baustoff. Modern, stilecht und schlicht- Betonpflaster sind voll im Trend. Beton passt praktisch immer und überall und ist ein sehr dankbarer Baustoff.

Alles das gibt es live zu sehen auf unserer Hausmesse am 8. und 9. April. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.